AGB

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 01.12.2015)

Walhalla Dogs

Joanna Sauerer, Prüllstr. 17, 93093 Donaustauf

Handel mit Hundezubehör

 

1. Allgemein

Der Vertrag wird wirksam zwischen Joanna Sauerer, wohnhaft in der Prüllstr. 17, 93093 Donaustauf (im Folgenden Walhalla Dogs genannt) und dem Vertragspartner (im Folgenden Kunde genannt).

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller/Kunden. Entgegenstehenden AGB des Bestellers/Kunden wird widersprochen.

§1 Vertragsschluss

I. Die Angebote im Shop stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, Waren zu kaufen.

II. Der Kunden kann ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Bestellprozess kann der Kunde in Einzelschritten alle wichtigen Daten und die Versand- und Zahlungsmethoden eingeben. Erst mit klicken auf den Bestellbutton kommt ein verbindliches Angebot seitens des Kunden zu Stande.

III. Durch Bestellung im Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab. Der Kunde erhält eine automatische Eingangsbestätigung. Bei Vorkasse-Zahlungen bekommt der Kunde außerdem innerhalb eines Werktages eine Auftragsbestätigung.

IV. Die Vertragssprache ist Deutsch.

V. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellung des Kunden variieren.

§2 Kundeninformationen

I. Walhalla Dogs speichert alle Daten einer Bestellung. Der Kunde kann die Daten jederzeit über sein Kundenkonto einsehen.

II. Während der Bestellung kann der Kunde jederzeit seine Bestellung korrigieren.

§3 Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Walhalla Dogs.

§4 Preise und Bezahlung

I. Alle Preise sind Endpreise inklusiv der gültigen Mehrwertsteuer (aktuell 19%, ermäßigter Steuersatz 7%).

II. Die Bezahlung erfolgt mittels Vorkasse über Banküberweisung oder PayPal.

III. Die Versandkosten findet der Kunde in der jeweiligen Produktbeschreibung oder am Ende der Bestellung

IV. Für Kunden, die Ihre Bestellung in der Geschäftsstelle abholen wollen, besteht außerdem die Zahlungsweise BAR.

§5 Lieferung und Versand

I. Walhalla Dogs liefert die Ware innerhalb der angegeben Lieferzeit,  vorausgesetzt die Waren wurden vollständig bezahlt.

II. Die Lieferzeit ist bei den jeweiligen Produkten angegeben.

III. Ist die Lieferung nicht zustellbar, da der Kunde eine falsche Adresse oder die Adresse unvollständig angegeben hat, so ist der erneute Versand im Voraus vom Kunden zu begleichen.

§6. Online Streitbeilegung

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

§7 Rücksendung der Waren

I. Verbrauchern im Sinne des BGB (§13 BGB) steht ein Widerrufsrecht zu. Bitte entnehmen Sie dies der Widerrufsbelehrung.

II. Auf individuell gefertigte Waren gilt kein Widerrufsrecht (z.B. bedruckt/ bestickt mit Name + Telefonnummer, Name + Geburtsdatum). Ebenso erlischt das Widerrufsrecht bei leicht verderblichen Waren. Geöffnete Futtermittel können ebenfalls nicht zurückgenommen werden.

Zuletzt angesehen